Unser Service für Beamte

Für Sie verfügen wir über wichtiges Spezialwissen. Für Ihre berufliche Situation als Beamter oder Angestellter im öffentlichen Dienst, wie z.B. als Referendar, Lehrer, Polizist oder Feuerwehrmann…, bieten wir Ihnen die beste Lösung – eine optimale Absicherung der besten Versicherer aus einer Hand.

Bei der Altersvorsorge sind Sie als Beamter in einer besonderen Situation. Durch Ihren Pensionsanspruch haben sie eine andere Ausgangslage als normale Angestellte mit Ihrer Rente. Wie hoch sind diese Ansprüche? Wie hoch ist eine mögliche Rentenlücke? Wie unterstützt der Staat Sie mit Möglichkeiten des geförderten Sparens? Wir Informieren Sie gerne.

Als Beamter sollten Sie ebenso wie andere Arbeitnehmer Ihr Einkommen mithilfe einer Berufsunfähigkeitsversicherung absichern. Denn im Schnitt wird rund jeder vierte Beamte vor Erreichen seiner Alterspension dienstunfähig – etwa nach einer schweren Krankheit oder einem Unfall.

Als Beamtin oder Beamter sind Sie durch das GKV-Weiterentwicklungsgesetz verpflichtet worden im Wege der Eigenvorsorge das Risiko von Krankheiten oder Pflegebedürftigkeit für sich und Ihre Familien abzusichern. Ergänzend haben Beamtinnen und Beamte Anspruch auf Beihilfe, d.h. Ihr Arbeitgeber übernimmt  einen Teil (je nach dem Landes- oder Bundesrechtes zwischen 50 und 80 Prozent) Ihrer Krankheits- und Pflegekosten. Die Restkosten zwischen 20 und 50 Prozent müssen Sie selbst absichern.